Das männliche Orakel

Veröffentlicht: 22/12/2011 in die wunderbare Welt der Frau Be

Ab und an passieren mir strange Dinge.
Mal schöne, mal weniger schöne und mal sind sie einfach strange. So wie heute.

Da steh‘ ich so am Bahnhof und warte. Warte auf meine bessere Hälfte, von der ich wusste, dass sie keine angegebenen 45 Minuten zum vereinbarten Treffpunkt brauchen würde.
Da steh‘ ich so am Bahnhof und schaue mir den vorweihnachtlichen Trubel an und denke mir, dass die alle so im Weihnachtsstress sind. Kriege Lust auf eine Zigarette. Zeit gilt es zu überbrücken.

Ein Mann sticht aus der Masse hervor.
Schaut mich an. Kommt auf mich zu.Verzieht die Mundwinkel zu einem leichten Lächeln.
Ich schaue ihn an. Er schaut mich an. Kommt immer näher. Auch ich lächle ein leises, vorsichtiges Lächeln.

Darf ich Dich was fragen?“, lächelt er.
Na klar!, grinse ich.
Diese Frage ist aber persönlich
Na, mal sehen, ob ich antworte„, grinse ich immer noch. Ich weiß was jetzt kommt.
Was denkst Du, ist der Sinn ..das Ziel des Lebens?“ ..okay, er will mich nicht anbaggern
Glücklich sein?“
Und wie wird man glücklich?“, fragt er mit seinem äußerst sympathischen Süddeutschen Akzent. Okay, er kommt von seiner Sekte. Mal sehen, wann ich was kaufen oder ausfüllen soll.
Jeder auf seine eigene Art
Zum Beispiel?
Hmm.. Der eine wird glücklich durch seine Arbeit..der andere durch sein Privatleben..es gibt viele Wege
Er überlegt.
Was hältst Du von der Liebe?“
Ist ’ne schöne Sache!
Ja? Hast Du sie gefunden?“ Okay, doch anbaggern? .. aber ich muss grinsen.
„Ja“ .. Ja, ich liebe.
„Wie lange seit ihr zusammen?“
„Hmm..Noch nicht soo lange“
„Und? Möchtest Du eine Familie mit  ihm Gründen? Hochzeit, Kinder?“
Ich möchte keine Kinder, grinse ich mit einem Mundwinkel
Er guckt skeptisch
„Nicht?“
„Nein“
„Aber das gehört doch dazu. Das ist doch der Sinn einer Beziehung.“
„Für viele sicherlich, ja. Aber nicht für mich“
„Und wenn er Kinder möchte?“
„Möchte er nicht. Das haben wir gleich zu Anfang geklärt“
„Und wenn Du schwanger wirst?“
„Dagegen kann man ja was tun“
Ich schaue ihn an, mache mir klar, wen ich da vor mir habe und korrigiere meine Aussage
„Also, ich meine.. dass man schwanger wird. Dagegen kann man was tun“
Er schaut mich an. Überlegt.
„Was ist wenn doch?“
„Nein.“
„Ihr ..“ es fällt ihm sichtlich schwer es auszusprechen.. ich erwarte einen abwertenden Blick und kurz scheint auch was darin aufzuflammen .. „verhütet“
„Ja“
Er überlegt wieder. Ebenso wie ich.
„Aber.. Was ist, wenn Du Zwillinge bekommst“
Wenn Du beim Arzt bist und er sagt „Sie sind schwanger. Ein Junge, ein Mädchen. Was tust Du dann?“
„Weiß ich nicht. Aber dazu kommt es nicht.“ Ich überlege nun, ob ich ihm von Verhütungsmethoden und Sterilisation erzählen soll..
„Warum willst Du keine Kinder?“
„Das hat ganz viele Gründe. Und persönliche“
„Wovor hast Du Angst?“
„Das geht Sie nichts an, tut mir leid“
Er lächelt
„Viele haben Angst. Das ist auch okay so…“
Ich falle ihm in’s Wort
„Lieber bekomme ich keine Kinder aus Angst als das ich welche kriege und es nicht schaffe. Es gibt so viele die keine Kinder bekommen sollten…“
Er lächelt zustimmend. Er weiß was ich meine, versteht mich
„Du hast Recht“
„Weißt Du, ich habe das selbst durchgemacht.Wenn es in Deinem Bauch wächst, dein Baby…Du kannst es nicht einfach wegmachen
„Nein, deswegen sorgt man auch dafür, dass das möglichst nicht passiert“
Er hat gesagt, was er sagen wollte.
„Du bist ein guter Mensch!“
„Danke!“, ich grinse über beide Ohren. Und ich meine es ernst.
„Du wirst 2-3 Kinder bekommen“, und klopft mir im gehen auf die Schulter.
„Ich denke nicht“
„Doch, doch, wir werden sehen.“
Ich lache.  Er lacht.
„Du bist ein guter Mensch, wirklich. Und Du wirst Deine Kinder lieben“
„Wenn ich welche bekommen würde, würde ich das mit Sicherheit“
Er dreht sich um, lacht mir offen in’s Gesicht und meint, er hätte gewonnen.
„Ich sage es Dir: 2 oder 3.“

Und schon ist er in der Masse der Weihnachtswuselmenschen verschwunden.
Dieser Mann hat mich berührt. Er kam, sprach mit mir und ging seines Weges. Ich bin abergläubisch, durch und durch. Sollte das ein Zeiches des Himmels gewesen sein? Wer weiß das schon ..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s